Unsere neue online-Ausgabe

Leseprobe Printausgabe "Die Neue Woche in Australien" (DNW) 

 

 

Wenden Sie sich für Bestellung
bitte über das Bestell- oder Kontaktformular an die Redaktion

Editorial

 

Aus diversen Gründen habe ich mich entschieden, die Herausgabe der "neuen WOCHE in Australien" mit dem Ende des anstehenden Finanzjahresendes am 30. Juni 2017 einzustellen. Als ich Ende 2013 von Ludger Heidelbach, dem ehemaligen Geschäftsführer der "WOCHE in Australien" gefragt wurde, ob ich die Herausgabe der einzigen deutschsprachigen Zeitung Australiens übernehmen wolle, stand ich vor einer großen Entscheidung, die mir keinesfalls leicht fiel. Denn das damit verbundene Risiko sowie die Verantwortung waren hoch. 

Dank Ihrer Treue, liebe LeserInnen und AnzeigenkundInnen, sowie der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer, hatte sich diese Entscheidung als die richtige herausgestellt. 

Nun, dreieinhalb Jahre später, sah ich mich erneut mit einer großen Entscheidung konfrontiert - und wieder fiel mir diese alles andere als leicht - schließlich war die Zeitung fast zehn Jahre mein beruflicher Lebensinhalt und zudem ist mir bewusst, dass sie für viele Auswanderer ein Stück Heimat bedeutet. 

Doch es besteht Hoffnung, dass es diese Verbindung auch weiterhin geben wird, denn derzeit gibt es einen Interessenten, der die Zeitung weiter herausgeben möchte. 

Sollte diese Übernahme zustande kommen, werden Sie, liebe LeserInnen, umgehend informiert. Ebenso wird es in der letzten Ausgabe am 27. Juni einen Rückblick in die (bisher) fast 60-jährige Geschichte der deutschen Zeitung geben.


Vorschau auf die aktuelle Printausgabe,  

25/2017 vom 20. Juni 2017

Titelblatt der aktuellen Ausgabe

 

 

Seite 10:   

Olympiaregion Seefeld will nichts Besonderes sein.

 

Seite 11:   

"Ihr werdet nie hier ankommen" - Australiens Krieg gegen Schlepper.


Seite 12:

Kathrin Reimer berichtet über ihre Reise durch das Outback, Teil 2 - Unsere 6000-Kilometer-Reise durch das Outback.


Seite 13: 
Chorleiter Leo Keller feiert 80. Geburtstag im deutschen Club.


Seite 17: 

Armani, Versace, Kempinski - der Luxus kehrt nach Kuba zurück.


Seite 22: 

"Sir Erich" wird 80: "Furchtbare" Erinnerungen an den Confeld Cup 1999.

 

Lesen Sie auch die Buchpräsentation:

Vorgestellt wird "51 Amüsier-Geschichten" von

Klaus Kilian

 

 

Hier ein Eintrag aus der Facebook-Seite der DNW:

Ich freue mich auf jeden Dienstag, da gehe ich als erstes zum Newsagent in Forest Hill und kaufe mir die Woche (Anm.: "Die neue Woche in Australien"). Seit der Übernahme hat sich die "Woche" unheimlich gebessert. Mein Mann und ich lesen die ganze Zeitung aus. Excellent!!  

(Sie kostet nur 3,50 $ - preiswert, wenn man bedenkt, dass eine Tasse Kaffee 3,95 $ kostet.)   

  

Lesen Sie hier die Berichte des "radelnden Reporters", Michael Gerhards, nach; hier klicken:          

http://derradelndereporter.de